Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Bierzeltgarnitur Oktoberfestgarnitur Festzeltgarnitur Transportbox für Bierzeltgarnituren Bierzeltgarnitur aus Holz Faltpavillon

Unternehmenspolitik

 

Ethikkodex


Allgemeines
Unser Unternehmen ist ein familiengeführtes Produktionsunternehmen, das hohen Wert auf Wachstum durch Innovation legt.
Unser Markt ist die Welt, wobei wir alle vorhandenen Marktpotentiale ausschöpfen wollen. Wir wollen die Position des Marktführers ausbauen und stärken und dabei täglich unsere Kundenbeziehungen verbessern.
Wir bieten unseren Kunden die qualitativ besten und innovativsten Produkte und Dienstleistungen. Qualität erreichen wir dadurch, dass unser gesamtes Tun und Handeln durch das Qualitätsdenken geprägt ist, dass wir ergebnisorientiert und kostenbewusst arbeiten und dauernd unsere Abläufe optimieren, die so gestaltet sein sollen, dass alle Prozesse schlank, schnell und effizient sind.

Um unser bestehendes Image weiter zu pflegen und aufrechtzuerhalten ist es uns wichtig, dass sich alle unsere Gesellschafter, Arbeitnehmer, Mitarbeiter und rechtmäßig Beteiligten an unsere Ethikgrundsätze und Verhaltenskodexe halten. Geschäftliche Beziehungen zu Personen, die sich nicht an diese Richtlinien halten werden nicht be-gonnen bzw. fortgesetzt.

Aus diesem Grund haben wir diese Unternehmenspolitik bzw. Ethikkodex erarbeitet, der vom Verwaltungsrat in dieser Form begutachtet und freigegeben worden ist. Einer der wichtigsten Grundsätze dabei ist, dass alle Personen, die mit unserem Unternehmen in irgendeiner Form in Beziehung stehen, sich an alle nationalen und internationalen Gesetzen halten.

Der Verwaltungsrat hat die Einführung, Aufrechterhaltung, ständige Verbesserung, Weiterentwicklung und Bewertung eines Organisationsmodells nach GvD 231/2001 beschlossen.


Mitarbeiter
Von den Mitarbeitern werden hochwertige Leistungen erwartet, um den Anforderungen der Kunden und des Marktes gerecht zu werden. Wir alle leisten durch Mitdenken, Mitgestalten und Mitverantwortung einen persönlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Gute zwischenmenschliche Beziehungen, Teamarbeit und ein gutes Betriebsklima sind für uns wichtig, denn nur gemeinsam sind wir stark. Dabei trägt jeder mit seiner eigenen Begeisterungen zur Gestaltung des guten Betriebsklimas bei.
Offenheit für Neues und die Veränderungsbereitschaft sind die Grundlage für das kontinuierliche Lernen. Durch laufende Weiterbildung und gezielte Schulung wird den Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, sich weiterzuentwickeln und aktiv an der positiven Gestaltung des Unternehmens und der Umwelt mitzuwirken. Besonders wichtig dabei ist es, dass alle Mitarbeiter, unabhängig des Geschlechtes, der Hautfarbe oder religiösen Überzeugung, fair behandelt werden, dass der Umgang mit- und untereinander von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und dadurch respektvoll und freundlich, sowie konstruktiv und ehrlich ist. Dabei dulden wir keine Diskriminierung oder Mobbing.
Zudem ist es uns wichtig, dass die persönlichen Daten nur zum vorbestimmten Zweck verwendet werden und dass die Privatsphäre eines jeden Mitarbeiters respektiert wird.

Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter sind die Voraussetzung für ein gesund wachsendes Unternehmen. Ziel ist es, den Maßnahmen zur kollektiven Sicherheit, denen zur individuellen Sicherheit, Priorität zu geben, und Fehler und Risiken bereits im Vorfeld zu vermeiden.
Wir beziehen unsere Mitarbeiter in Sicherheitsbelangen verstärkt mit ein und fördern eine offene Kommunikation. Jeder Mitarbeiter trägt Eigenverantwortung für die Einhaltung der nationalen und internationalen Gesetze. Jeder Mitarbeiter hat die Pflicht, Verstöße gegen die Normen und Gesetze unverzüglich dem Vorgesetzten oder dem Zuständigen zu melden.


Beziehungen zur Öffentlichen Verwaltung
Das Unternehmen hat Personen bestimmt, denen es erlaubt ist, mit der Öffentlichen Verwaltung in Kontakt zu treten, Geschäftsverhandlungen zu tätigen, Anträge einzureichen oder sonstige Beziehungen zu pflegen. Allen anderen Personen, denen dies nicht ausdrücklich erlaubt wurde, dürfen nicht im Namen des Unternehmens mit der öffentlichen Verwaltung in eine geschäftliche Beziehung treten.
Bei der Beziehung zur Öffentlichen Verwaltung ist es den ernannten Personen unter keinen Umständen erlaubt, sich durch widerrechtliche Aktionen, wie z.B. Bestechung, Fälschung von Dokumenten zum Erhalt einer Finanzierung, Unterschlagung von Informationen, einen Vorteil zu verschaffen.
Das Unternehmen duldet nicht, dass Beiträge oder Finanzierungen für einen anderen Zweck als den angegebenen verwendet werden.


Ordnungsgemäße Geschäftsführung
Der Verwaltungsrat und die Geschäftsführung verpflichten sich, jeden Geschäftsvorfall und jede Transaktion rechtlich korrekt, transparent, geprüft und dokumentiert durchzuführen und den Gesellschaftszweck des Unternehmens gemäß der geltenden Fassung der Satzung zu erfüllen und gewährleisten damit den Schutz der Vermögensansprüche und Beteiligungsrecht der Gesellschafter.
Es ist nicht erlaubt, einen Gesellschafter zu beeinflussen, um Veränderungen der Beschlüsse oder Anträge der Gesellschafter zu bewirken.
Das Unternehmen verpflichtet sich die Jahresabschlüsse und Berichte nach den geltenden Gesetzen und Richtlinien zu erstellen und bürgt für den Wahrheitsgehalt dieser Dokumente
Alle Mitglieder des Unternehmens haben die Pflicht, für eventuelle Kontrollen von ver-schiedenen Organen zur Verfügung zu stehen und den Kontrollorganen Zugang zu allen Bereichen des Unternehmens zu gewähren.
Das Unternehmen verpflichtet sich, bei allen Geschäftstransaktionen die fairen Wettbewerbsregeln einzuhalten. Informationen dürfen nicht zum eigenen Vorteil oder zur Verfälschung von Marktsituationen (z.B. Börsenkurse) verwendet werden.


Lieferanten
Wir pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, wobei es uns wichtig ist, kein Abhängigkeitsverhältnis entstehen zu lassen. Bei der Auswahl von Lieferanten und Subunternehmern achten wir darauf, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.


Ahndung von Verstößen
Ein jeder Verstoß oder auch Versuch eines Verstoßes gegen die Richtlinien des Unter-nehmens oder der geltenden Gesetze und Normen eines jeden Mitgliedes des Unternehmens, auch des Verwaltungs- und Aufsichtsrates, wird gemäß dem geltenden Disziplinarkodex geahndet.


 

Hot News